Unser Team

In unserer Einrichtung arbeiten sechszehn Erzieherinnen, sieben davon mit heilpädagogischer Zusatzausbildung und fünf mit der Zusatzausbildung in Kleinstkindpädagogik, eine Sozialassistentin, eine Fachkraft für Sprache, eine Sprachförderkraft, eine Heilpädagogin, eine Heilerziehungspflegerin, eine Quik-Kraft und drei Reinigungskräfte. Außerdem werden wir zur Zeit durch eine FSJlerin (Freiwilliges-Soziales-Jahr) unterstützt.
Durch regelmäßige Fortbildungen erweitern wir stetig unsere Fachkompetenzen.
Ebenso bieten wir Praktikanten aus verschiedenen Berufsfachschulen (aber auch Realschulen und Gymnasien) die Möglichkeit, ihr Praktikum bei uns zu absolvieren.



 





 Kindergartenleitung:

  Sandra Hillebrand













                                   









                                                               











                 








 Stellvertretende Leitung:

  Sandra Strube
   
                                           
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        
  Sprachfachkraft:         

  Annette Budke

Im Januar 2016 ist das neue Bundesprogramm "Sprach-Kitas:Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gestartet. Mit diesem Programm fördert das Bundesfamiienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung.Schwerpunkte der Sprachfachkraft sind:- Alltagsintegrierte sprachliche Bildung- Inklusive Pädagogik- Zusammenarbeit mit Familien.

.https://sprach-kitas.fruehe-chancen.de/programm/ueber-das-programm/
 
                                                            
                                                 
  Quik-Kraft:

 
Elsbeth Brockmann
                 

Durch die zusätzliche Fach- und   Betreuungskraft will das niedersächsische Kultusministerium in den Kindertagesstätten für Entlastung der Regelkräfte und damit für eine intensivere Förderung der Kinder sorgen.
Quik steht für die Qualitätssicherung der Kindertagesstätte.
https://www.mk.niedersachsen.de/

Öffnungszeiten

Altersübergreifende Gruppe
Montag bis Freitag
von 8.00 bis 13.00 Uhr

Integrationsgruppe:
Montag bis Freitag
von 8.00 bis 13.00 Uhr

Ganztasgruppe:
Montag bis Freitag
von 7.30 Uhr bis 14 Uhr

Integrative Ganztagsgruppe:
Montag bis Freitag
von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr

Sonderöffnungszeiten:
Montag bis Freitag
von 07.00 bis 08.00 Uhr und
13.00 bis 15.00 Uhr

Krippe:
Montag bis Freitag
von 8.00 Uhr bis 13 .00 Uhr

Ganztagskrippe:
Montag bis Freistag
von 7.00 bis 14.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten Krippe:
Montag bis Freitag von
07.00 bis 8.00 Uhr & 13.00 bis 15.00 Uhr

Freitags ab 15.00 Uhr  geschlossen.