... Alles hat ein Ende ...

"Ciao, es war schön, Dich hier zu seh'n. Doch einmal kommt die Zeit zum auseinander Geh'n..." - so tönte es heute morgen lautstark aus der Turnhalle. Denn heute feiern wir Abschied. Alle Kinder versammelten sich, um die Kindergartenleitung Jutta Poll, nach über 40 Jahren Dienstzeit in ein Sabbatjahr zu verabschieden.
                                                                                                            15.12.2017
 Weiterlesen: ... Alles hat ein Ende...  Weiterlesen: ... Alles hat ein Ende... Weiterlesen: ... Alles hat ein Ende... 
 Weiterlesen: ... Alles hat ein Ende...  Weiterlesen: ... Alles hat ein Ende...  Weiterlesen: ... Alles hat ein Ende...

"Nikolaus komm in unser Haus..."

In den ersten Dezembertagen wird es gemütlich im Haus, die Adventszeit beginnt. Jede Gruppe gestaltet einen Adventskranz und auch Maria und Josef machen sich auf den Weg zur Krippe. Aber das wichtigste in den ersten Tagen im Dezember sind wohl die Stiefel, denn die müssen noch fleißig geputzt werden, damit der Nikolaus auch zu uns in den Kindergarten kommt. Einige Gruppen haben Socken aufgehängt, ob das wohl einen Unterschied macht? ...
Weiterlesen: Weiterlesen: Weiterlesen:
Weiterlesen: Weiterlesen: Weiterlesen:
Weiterlesen: Weiterlesen: Weiterlesen:
Weiterlesen:
Am Nikolaustag gab es morgens dann eine große Überraschung, denn die Stiefel waren verschwunden. Wo waren sie nur hin? Fieberhaft wurde überall gesucht, doch von den Stiefeln keine Spur...
Um 9 Uhr trafen sich dann alle Gruppen in der Turnhalle. Einige der zukünftigen Schulkinder hatten für alle ein kleines Nikolaustheater vorbereitet. Aber auch die Nikolauslieder durften nicht fehlen und so sangen alle Kinder kräftig mit, in der Hoffnung der Nikolaus höre sie und kommt zu uns in den Kindergarten.
Als die Kinder dann zurück in die Gruppen kamen, staunten sie nicht schlecht, denn alle Stiefel waren wieder da und auch die Socken waren gefüllt. Jedes Kind bekam einen Schokoladen Bischof-Nikolaus und einen Stern, auf den der Nikolaus noch eine kleine, persönliche Nachricht an jedes Kind geschrieben hat.
Weiterlesen: Weiterlesen: Weiterlesen:
Weiterlesen: Weiterlesen: Weiterlesen:

Der Herbst ist da...

Aller Anfang ist schwer, aber die "neuen" Kinder haben sich schon gut an den aufregenden Kindergartenalltag gewöhnt.
Auch in diesem Jahr ist das Erntedankfest das erste gemeinsame Fest, das wir mit allen Kindern zusammen feiern. Schon einige Tage im Vorfeld fand in den einzelnen Gruppen verschiedenes zum Thema 'Erntedank' statt. Auf dem Spielplatz wurden Nüsse und Eicheln gesammelt und in den Bücherkisten sind jetzt auch Bücher zum Herbst zu finden. Ganz besonders Frederick - die Maus ist zur zeit ein sehr beliebtes Buch. Er sammelt zum Winter hin nicht nur Vorräte als Nahrung, von ihm lernen die kleinen Feldmäuse das wir zum Leben auch Gefühle und Geborgenheit brauchen. (Zum nachlesen für Sie in: Frederick von Leoni Lionni)
Zum Erntedankfest ist Frederick bei uns schon zu einer Tradition geworden, so werden uns in diesem Jahr die Kinder aus der Igelgruppe ein kleines "Erntespiel" von Frederick aufführen. Hierzu treffen sich alle Gruppen am Freitag (29.10.2017) in der Turnhalle. Anschließend steht für alle Kinder ein Frühstücksbuffet in der Küche bereit. Die Kindergartentaschen können an diesem Tag zu Hause bleiben.
                                                                                                                (26.10.2017)

Hier sind ein paar Frederick-Impressionen einiger Kinder:
 Weiterlesen: Der Herbst ist da...  Weiterlesen: Der Herbst ist da... Weiterlesen: Der Herbst ist da... 
     
     

Die zukünftigen Schulkinder besuchen die Moschee in Lohne

Am Montag, den 19.06.2017 besuchten die zukünftigen Schulkinder, im Rahmen des Kirchenprojektes, die Moschee in Lohne. Die Kinder fanden viele Unterschiede zu der katholischen Kirche in Damme, denn als erstes mussten alle die Schuhe ausziehen, bevor wir in den Gebetsraum gingen. Auch hier sah es ganz anders aus. Die Kinder setzten sich in einen großen Kreis auf den Boden der mit Teppich ausgelegt war. Alle Fragen der Kinder wurden von Dirk mit sehr viel Geduld beantwortet und dann zeigte er uns noch das Gebetbuch - Koran - das so ganz anders aussah wie das was wir kennen. Doch dann stellten wir fest, das auch in diesem Gebetbuch viele geschichten stehen, die wir aus der Bibel kennen und so wurden noch einige Gemeinsamkeiten gefunden.Am Ende bekam jedes Kind ein Blatt zum ausmalen und jeder durfte eine typische Süßigkeit für den Fastenmonat Ramadan probieren - eine Dattel.
Weiterlesen: Die zukünftigen Schulkinder besuchen die Moschee in Lohne Weiterlesen: Die zukünftigen Schulkinder besuchen die Moschee in Lohne Weiterlesen: Die zukünftigen Schulkinder besuchen die Moschee in Lohne
Weiterlesen: Die zukünftigen Schulkinder besuchen die Moschee in Lohne Weiterlesen: Die zukünftigen Schulkinder besuchen die Moschee in Lohne Weiterlesen: Die zukünftigen Schulkinder besuchen die Moschee in Lohne
Weiterlesen: Die zukünftigen Schulkinder besuchen die Moschee in Lohne Weiterlesen: Die zukünftigen Schulkinder besuchen die Moschee in Lohne Weiterlesen: Die zukünftigen Schulkinder besuchen die Moschee in Lohne

Öffnungszeiten

Regelgruppen
Montag bis Freitag
von 8.00 bis 12.00 Uhr

Regelgruppe (5 stündig)
Montag bis Freitag
von 8.00 bis 13.00 Uhr

Integrationsgruppe:
Montag bis Freitag
von 8.00 bis 13.00 Uhr

integrative Ganztagsgruppe:
Montag bis Freitag
von 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Nachmittagsgruppe:
Dienstag bis Donnerstag
von 14.30 bis 17.50 Uhr

Sonderöffnungszeiten:
Montag bis Freitag
von 07.00 bis 08.00 Uhr und
12.00 bis 14.30 Uhr

Krippe (die kleinen Strolche):
Montag bis Freistag
von 8.00 bis 13.00 Uhr

Krippe (Zwergenstübchen):
Montag bis Freitag
von 08.00 bis 12.00 Uhr

Sonderöffnungszeiten Krippe:
Montag bis Freitag von
07.30 bis 8.00 Uhr &13.00 bis 14.30 Uhr

Freitags ab 14.30 Uhr  geschlossen.